Tastenfunktionen

Unter dem Reiter Erstellen (also beim Erstellen)

- ALT-Taste gedrückt halten + Mausklick auf eine der Ebenen erstellt eine unendliche Massivebene (Wolken-, Wasser-, Bodenebene) [Die unendlichen Massivebenen lassen sich aber auch erstellen, indem man länger auf die Ebene klickt und in dem sich dann öffnenden Fenster die „Unendliche Massivebene“ auswählt.]
- ALT-Taste + Mausklick auf ein einfaches Terrain (unter Erstellen) – man befindet sich gleich im Terraineditor des erstellten Terrains
- ALT-Taste + Mausklick auf den Baum (unter Erstellen) – es öffnet sich ein Fenster (oder Ordner) mit Beispielbäumen ( das klappt nur, wenn das Update auf Bryce 5.01 installiert ist)

- STRG-Taste + Mausklick auf eine Kugel erstellt eine platte (oder gestauchte) Kugel
- STRG-Taste + Mausklick auf einen Zylinder erstellt einen gestauchten Zylinder
- SRTG-Taste + Mausklick auf einen Würfel erstellt einen kleinen flachen Quader
- STRG-Taste + Mausklick auf einen Kegel erstellt einen lang gezogenen liegenden Kegel
- STRG-Taste + Mausklick auf eine Pyramide erstellt eine kurze (oder gestauchte) Pyramide
- STRG-Taste + Mausklick auf eine 2D-Fläche erstellt eine liegende 2D-Fläche
- STRG-Taste + Mausklick auf eines der Terrains oder den Stein erstellt ein texturiertes Terrain oder Stein, (wenn unter Voreinstellungen „Objekte mit Standardmaterial erstellen“ aus gewählt ist)

- SHIFT-Taste (Umschalttaste) und Mausklick auf einen Metaball erstellt einen negativen Metaball
- SHIFT-Taste + Mausklick auf eine Kugel erstellt einen gestreckte Kugel
-
SHIFT-Taste + Mausklick auf einen Zylinder erstellt einen gestreckten flachen Zylinder
- SHIFT-Taste + Mausklick auf einen Würfel erstellt einen gestreckten flachen Quader
- SHIFT-Taste + Mausklick auf eine Pyramide erstellt eine gestreckte flache Pyramide
- SHIFT-Taste + Mausklick auf einen Kegel erstellt einen gestreckten flachen Kegel

Ansichten:

- Taste 1 wechselt in die Ansicht Kamera
- Taste 2 wechselt in die Ansicht von oben
- Taste 3 wechselt in die Ansicht von rechts
- Taste 4 wechselt in die Ansicht von vorne

andere Funktionen:

- STRG-Taste gedrückt halten und Taste 1 - man befindet sich unter dem Reiter „Erstellen“
- STRG-Taste gedrückt halten und Taste 2 – wechselt in den Reiter „Bearbeiten“
- STRG-Taste gedrückt halten und Taste 3 – wechselt in den Reiter „Himmel & Nebel“

- Taste P macht ein Objekt (das markiert ist) positiv
- Taste N macht ein Objekt (das markiert ist) negativ
- Taste I setzt ein Objekt (das markiert ist) auf den Status Schnittmenge
- Taste O macht ein Objekt (das markiert ist) neutral

- STRG-Taste + Mausklick an eine Stelle in der Szene zeigt die Objekte an dieser Stelle an.

- ALT-Taste + Mausklick in das Farbfeld öffnet ein Fenster, so dass der RGB-Wert für die Farbe eingegeben werden kann

- STRG + ALT-Taste gleichzeitig gedrückt halten und Doppelklick auf den Sonnentrackball , die Tasten weiter gedrückt halten und Mausklick in die Szene platziert die Sonne an die gewünschte Stelle

- STRG + ALT + SHIFT-Taste gleichzeitig gedrückt halten und Doppelklick auf den Sonnentrackball, die Tasten weiter gedrückt halten und Mausklick in die Szene platziert den Mond an die gewünschte Stelle

Für die Kamera

- Taste ALT Gr gedrückt halten und Pfeiltaste nach oben - zoomt das Bild weg
- Taste ALT Gr gedrückt halten und Pfeiltaste nach oben - zoomt das Bild ran
- Taste ALT Gr und Pfeiltaste nach links oder rechts – verschiebt die Kamera nach links oder rechts

-Taste STRG gedrückt halten und Pfeiltaste nach oben einmal gedrückt, dreht die Kamera auf x um 5 ° (jeweils einmal drücken 5 °) ….Diese Kameradrehung kann man auch unter Einstellen „Kameraoptionen“ (3.kleiner grauer Pfeil von unten am linken Rand der Arbeitsfläche) nummerisch eingeben.
- Taste STRG gedrückt halten und Pfeiltaste nach unten einmal drücken – dreht die Kamera auf x um – 5° (jeweils einmal drücken -5°)
- Taste STRG und Pfeiltaste nach rechts – dreht die Kamera auf y um 5 °
- Taste STRG und Pfeiltaste nach rechts – dreht die Kamera auf y um – 5°


Allgemeine Programmfunktionen

- Taste STRG und N – öffnet ein neues Dokument
- Taste STRG + ALT + N - Dokument einrichten (oder auch ALT Gr. und N)
- Taste STRG + SHIFT + N - Animation einrichten
- Taste STRG + O - Datei öffnen
- Taste STRG + S - Datei speichern
- Taste STRG + R - Datei rendern
- Taste STRG + ALT + R - Datei löschen und rendern
- Taste ALT + SHIFT + R - Animation rendern
- Taste STRG + P - Drucken


Unter Bearbeiten

- STRG + Z - Arbeitsschritt rückgängig machen
- STRG + SHIFT + Z - Wiederherstellen
- STRG + X - Ausschneiden
- STRG + C - Kopieren
- STRG + V - Einfügen
- STRG + ALT + C - Material kopieren
- STRG + ALT + V - Material einsetzen
- STRG + D - Duplizieren
- ALT + D - Replizieren
- ALT + SHIFT + D - Mehrfach replizieren
- STRG + A - alles auswählen
- STRG + SHIFT + A - Auswahl umkehren


Unter Objekte

- Taste STRG und E - Objekte bearbeiten
- Taste STRG + ALT + E - Objektattribute
- STRG + M - Material bearbeiten
- STRG + ALT + M - 2D –Bilder bearbeiten
- ALT + M - 3D – Texturen bearbeiten
- STRG + B - Objekt als Feld einblenden
- STRG + L - Objekt als Gitter einblenden
- STRG + G - Objekt gruppieren
- STRG + U - Gruppierung aufheben
- ALT + P - einen Pfad erstellen
- STRG + Y - Rundflug
- STRG + T - Animationseditor
- STRG + K - Himmel & Nebeleditor

Download als PDF
Fenster schließen
Impressum .:. Information .:. Copyright